Eppenrod

Foto: E. Bahlmann

Orgelbaumeister Karl Horn, Limburg, 1906

in altem, barockem Gehäuse, Pedal dahinter aufgestellt, pneumatische Kegellade

seitenspielig rechts, Untertasten weiß, Obertasten schwarz, Registerwippen

Überschrift

1. Principal  8'

2. Gedackt

8'
3. Gamba 8'
4. Salicional 8'
5. Octave 4'
6. Flöte 4'
   
Superoctavkoppel (ausgebaut bis c4)  

Pedal C - c1

7. Subbass 16'
   
   

 

 
Pedalkoppel  
   
Knöpfe unter dem Manual:
0 - Rücksteller, P - piano
F - forte, T - Tutti

Stand: 30.05.2018 / Foto: E. Bahlmann

Quellen: 1) Bösken, Bd. 2, Teil I, Mainz 1975, S. 164f.

2) Elmar Feitenhansl und Achim Seip, Gutachten/Beschreibung der Orgel vom 20./22.06.2016, vorliegend beim Pfarramt

Foto: H. Jonas
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Öffentlichkeitsarbeit Rhein-Lahn